Lernen Sie einige Teilnehmer*innen kennen

Der erste Durchgang des GPP – ERP startete mit Oktober 2021. Erfahren Sie hier mehr über einige der Teilnehmer*innen, ihren Werdegang und die Motivation an diesem Traineeprogramm teilzunehmen.

Doris

Doris

Vorherige Tätigkeit:
Assistant Regulatory Affairs Quality Management, Greiner Bio-One

Warum ich mich für GPP – ERP beworben habe:
Der Hauptgrund war, dass einer meiner wichtigsten Ansprechpartner das Unternehmen verlassen hat. Als interne Quereinsteigerin möchte ich die SAP Welt von Grund auf kennenlernen, um mich und meine Karriere weiterzuentwickeln.

Vorherige Berührungspunkte mit SAP:
Langjährige Anwenderin und Key User Stellvertreterin für das SAP QM Modul.

Geplanter Bereich in SAP:
Quality Management (QM)

Auf das freue ich mich am meisten:
Ich freue mich sehr, Teil des spannenden Greiner Professional Programs zu sein und meine langjährigen Erfahrungen und Kenntnisse in das Greiner Team einbringen zu können. Ein neues Kapitel liegt vor mir und ich freue mich auf viele neue Herausforderungen und die spannende Zusammenarbeit!

Mutig neue Wege gehen!

Michelle

Michelle

Vorherige Tätigkeit:
Controlling, Lebensmittelhersteller

Warum ich mich für GPP – ERP beworben habe:
Ich wollte meine Interessen im Bereich Controlling und Finanzen mit der Welt von SAP verbinden.

Vorherige Berührungspunkte mit SAP:
SAP CO Key User

Geplanter Bereich in SAP:
Financen & Controlling (FI/CO)

Auf das freue ich mich am meisten:
Ich setze meinen Karriereweg fort, indem ich mich neuen Herausforderungen stelle und kontinuierlich lerne.

Neuen Herausforderungen muss man sich stellen.

Sandra

Sandra

Vorherige Tätigkeit:
Koordinatorin Kundenservice / SAP SD Key User

Warum ich mich für GPP – ERP beworben habe:
Nach mehr als sieben Jahren Arbeit im Kundenservice war ich bereit für eine neue Herausforderung. Während meiner Arbeit als SAP Key User konnte ich einige Einblicke in die Welt der SAP Beratung gewinnen und dieses Programm ist die Chance für mich, den nächsten Schritt zu gehen.

Vorherige Berührungspunkte mit SAP:
SAP SD Key User (in verschiedenen Unternehmen)

Geplanter Bereich in SAP:
Sales & Distribution (SD)

Auf das freue ich mich am meisten:
Mein Wissen zu erweitern und vor allem neue Dinge zu lernen.
Außerdem freue ich mich sehr darauf, alle Greiner Sparten kennenzulernen und viele neue Kontakte zu knüpfen.

Deinen Weg bestimmst du allein.

Philipp

Philipp

Vorherige Tätigkeit:
Produktions Applikationen Vacuette, Greiner Bio-One

Warum ich mich für GPP – ERP beworben habe:
In meiner bisherigen Position konnte ich in kleineren SAP Projekten mitwirken und habe dabei mein Interesse für SAP entdeckt. Als ich das Angebot zum Traineeprogramm gesehen habe, musste ich mich sofort dafür bewerben.

Vorherige Berührungspunkte mit SAP:
Überwiegend im Produktionsumfeld aber teilweise auch in Projekten in den Modulen PP sowie WM.

Geplanter Bereich in SAP:
Warehouse Management (WM)

Auf das freue ich mich am meisten:
Mein SAP Wissen zu erweitern und die unterschiedlichen Ausbaustufen von SAP, in den einzelnen Sparten, durch Projekte näher kennenzulernen.

Chancen sollte man ergreifen!

Elisabeth

Elisabeth

Vorherige Tätigkeit:
Graphic & Digital Design, Greiner AG

Warum ich mich für GPP – ERP beworben habe:
Nach 14 Jahren in der Kommunikation war ich auf der Suche nach neuen Herausforderungen. Mein Zugang zu technischen Themen war schon immer vorhanden, daher war der Schritt zur Bewerbung ein logischer.

Vorherige Berührungspunkte mit SAP:
Während des Studiums gab es einen Kurs zu SAP (Produktionsplanung). Bei Greiner nutzte ich SAP einige Zeit für die Rechnungsfreigabe.

Geplanter Bereich in SAP:
Adobe Forms, ABAP, BTP, Fiori, AppGyver

Auf das freue ich mich am meisten:
Etwas Neues zu lernen und die gewohnten Pfade zu verlassen. Man muss sich neuen Herausforderungen stellen!

Höre niemals auf zu lernen!

Nicole

Nicole

Vorherige Tätigkeit:
Produktionsplanung, GPN GmbH

Warum ich mich für GPP – ERP beworben habe:
Weil es eine Chance zur persönlichen und beruflichen Entwicklung ist. Vor einem Jahr habe ich mir einige SAP Trainings angesehen. Als ich dann das Angebot für das Traineeprogramm gesehen habe dachte ich mit: Wow, das ist es.

Vorherige Berührungspunkte mit SAP:
Mein erster Kontakt war in der Schulzeit. In meinem vorherigen Job verwendete ich SAP täglich für eine Vielzahl von Aufgaben.

Geplanter Bereich in SAP:
Als erstes Material Management (MM), dann Sales & Distribution (SD), aber auch offen für weitere Module

Auf das freue ich mich am meisten:
Neue Horizonte, interessante Menschen, spannende Aufgaben. Ich möchte John Augustus Shedd zitieren: ein Schiff im Hafen ist sicher, doch dafür werden Schiffe nicht gebaut.

Neue Wege sind da um gegangen zu werden.